Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
 

01 - Reisefertig für 3 Bollis
01 - Reisefertig für 3 Bollis
   Nächstes Bild:
02 - Passagiere angeschnallt an Bord!

            

01 - Reisefertig für 3 Bollis
Beschreibung: Die Körbchen sind - wenn man erstmal die Platzverhältnisse geklärt hat - im Handumdrehen an- und ebenso abgebaut. Da jedes Körbchen gegen Hochschnellen mit dem zum jeweiligen Sitz gehörenden Sicherheitsgurt von unten her verankert ist, genügt es, den Gurt aus der Tasche am Boden zu nehmen und die Bügel an der Kopfstütze auszuhängen - fertig ist der Sitz zur Benutzung durch ein Zweibein.

Die Hunde selbst werden mit der im Körbchen befestigten Sicherheitsleine mit den zwei Karabinern an ihrem Geschirr befestigt. Dadurch entfällt jegliches nervende "Gebammel".

Der mittlere Korb ist für unseren Kolja - der Rüde ist deutlich kleiner als die zwei Mädels und außerdem fühlt er sich bei so einer Flankierung am wohlsten. Sein Körbchen wurde deswegen ganz weit nach oben gestellt - so hat er eben auch die ihm gebührende "gehobene Position".
Die beiden äußeren, großen Körbchen sind an ihre tiefste Position gestellt und damit ist gewährleistet, daß das mittelste Körbchen nicht auf die beiden Seitenteile der zwei unteren Körbe aufstößt wenn mal ein paar Unebenheiten der Fahrbahn zu entsprechenden Bewegungen führen sollten.

Wir sind sehr zufrieden mit diesen Sitz- und Liegemöbeln und können diese absolut weiterempfehlen. Kolja kann seither problemlos Autofahren - ohne vorherige Medikamente schlucken zu müssen!
Das war eigentlich der Ausgangspunkt für unsere Suche nach einer Problemlösung. Daß dabei noch ein weiterer Effekt des Spaßfaktors hinzugekommen ist, gönnen wir unseren Bollis von Herzen.

Schlüsselwörter: KiTOs Hundekörbchen
Datum: 25.03.2015 18:11
Hits: 1442
Downloads: 16
Bewertung: 5.00 (1 Stimme(n))
Dateigröße: 892.1 KB
Hinzugefügt von: SZS

 


Impressum & Kontakt: Team SZS
Layout & Design: Copyright © 2010 SZS